Erwachen

 

 

Sonnenstrahlen tasten durchs Fenster.

Zögernd erhebt sich lärmend die Stadt.

Tageslicht vertreibt Traumgespenster.

Sinne vom Schlafe trunken und matt.

Träumte von Engeln von Elfen und Feen.

Sind auf und davon mit der Nacht.

Wünscht einmal im Lichte nur sie zu seh’n.

Haben in mir die Neugier entfacht.

Zu dir geht mein Blick noch benommen.

Was brauche ich Traumgestalten.

Ein Engel ist zu mir gekommen.

Will fest nur im Arm dich halten.

 

 

 

animierte Feen