Mückenplage

 

 

 

Von allen Tieren hier auf Erden

Kann eines doch sehr lästig werden.

Diese fiese kleine Mücke

saugt das Blut mit List und Tücke

dir aus Beinen, Brust und Armen,

kennt dabei auch kein Erbarmen.

Abends stehst du froh am Grill

alles ist so friedlich, still.

Plötzlich aber, voller Pein

zwickt es schon im Hosenbein.

Gegenwehr hat wenig Zweck,

auch die Wurst liegt schon im Dreck.

Ein Bierglas welches grad´ noch stand.

verfehlt die Mücken an der Wand.

Wurst und Bier im Garten liegen,

die Mücken munter weiter fliegen.

Hungrig, durstig und zerstochen

bist wütend du ins Bett gekrochen.

Völlig fertig fall´n im nu

dir auch schon die Augen zu.

Wieder surrt es schon am Ohr,

nervender als noch zuvor.

Dann hört man ein leises - Klatsch.

Es bleibt zurück nur - Mückenmatsch.