Nebenbei Leben

 

Im Grunde wollte ich nur etwas Bleibendes schaffen, deshalb habe ich bei BOD 

meinen ersten Gedichteband veröffentlicht .

Titel "nebenbei leben"

ISBN 3-8334-0466-3. Erhältlich ist er für 5€.

Bestellen kann man ihn bei  Amazon.de oder BOL.de oder auch bei  Libri.de.

Ich nehme auch Bestellungen entgegen, falls ihr mir eine Mail schicken wollt.

Allerdings muss auch ich Portokosten berechnen. Das sind 1.50€.

Wer allerdings aus Magdeburg kommt, und sich für mein Buch interessiert,

kann es sich auch persönlich bei mir abholen, bei Bedarf auch mit Widmung.

Über die Modalitäten zur Bezahlung informiere ich auf Anfrage.

 

                                                 Vorwort meines Buches

 

Nur in der Ruhe liegt die Kraft, sagt man.

Warum lassen wir uns dann viel zu oft vom hektischen Alltag diese Ruhe nehmen.

Gedichte, oder das Lesen überhaupt sind eine Möglichkeit diesem Alltag für kurze Zeit zu entrinnen und neue Kraft zu tanken.

Oasen der Ruhe inmitten einer Wüste aus Leistung und täglicher Rastlosigkeit in der die Seele verdurstet.

Ohne das Empfinden für die Kleinigkeiten haben wir im Grunde umsonst gelebt. Dieses muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

Meine Gedichte sind daher einfach nur als gelebte Gefühle für eine  kurze lyrische Pause zu verstehen.

Dieses Buch widme ich den beiden wichtigsten Frauen in meinem Leben. Meiner Frau und schließlich meiner Mutter, die viel zu

früh am 16.07.03 im Alter von nur 61 Jahren von uns ging.

 


 

Entwurf Pressemeldung „Poesie in Bildern“

 

Zwei regionale Künstler treffen sich zu einer interessanten Zusammenarbeit in der Medizinischen Zentralbibliothek:

In der Ausstellung „Poesie in Bildern“ werden die Fotografien von Sandy Zöllner und die Gedichte von Olaf Meusel zu einer Einheit.

Zur Ausstellungseröffnung am 25.9.2018, 18 Uhr erwartet Sie eine Lyrik-Lesung mit Olaf Meusel und Manuela Röhner.

Außerdem freut sich Sandy Zöllner auf Ihren Besuch und teilt gern mit Ihnen Ihre Eindrücke beim Besuch der Ausstellung.
Die Veranstaltung wird vom Verein schwerstkranker Kinder e. V. (?) unterstützt.
Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich  in die Medizinische Zentralbibliothek des Universitätsklinikums Magdeburg,

Leipziger Straße 44 eingeladen. Die Ausstellung kann bis 28. Dezember 2018 während der Öffnungszeiten der Bibliothek

(Mo-Fr 8 – 21 Uhr, Sa 10 – 18 Uhr) besichtigt werden. Der Eintritt ist kostenfrei.

"All die wunderschönen Momente, die oftmals nur für einen winzigen Augenblick zu entdecken sind," bewahren,

vor dem Vergessen schützen und mit anderen teilen möchte Sandy Zöllner mit ihren Fotografien.

Dafür liefern ihr Lebensumfeld auf dem Lande und die Natur unzählige Motive. Sandy Zöllner hat mit ihrem Hobby

einen Ausgleich zum Alltag gefunden und schöpft daraus Kraft, Freude und Zuversicht.

Olaf Meusel versteht seine Gedichte "als gelebte Gefühle für eine kurze lyrische Pause". Seit er vor etwa 18 Jahren eher zufällig zum Gedichte

 schreiben kam, verarbeitet er auf diesem Weg Gedanken und Gefühle, "eine Art Stressbewältigung". Seine Themenbereiche sind sehr breit gefächert:

Sie finden in seinem Repertoire Politisches, Nachdenkliches, Naturgedichte, Fantasievolles, Liebesgedichte und Selbstreflektionen.

 

Bilder und Eindrücke von der Ausstellung finden sie hier

 


 

   mein neues Buch  bei Amazon  

 

 


 

 

Ich bin stolz darauf, dass eines meiner Gedichte zum ersten Mal Ende 2003 im Verlag

der "Brentano Gesellschaft"  in der so genannten "Frankfurter Bibliothek"  dem Standardwerk

der deutschen Lyrik veröffentlicht wurde.

Unter der Rubrik "Weimarer Sammlung".

Auch 2004 - 2017 bin ich in diesem Werk wieder vertreten. (siehe meine Gedichte)

 


 

Am 03.03.05 durfte ich zum ersten Mal eine Deutschstunde der Klasse 8/1 am

Magdeburger  Hegelgymnasium  gestalten. Dabei schilderte ich den Schülern die Entstehung eines

Buches und trug einen Teil meiner Gedichte in einer Lesung vor.

Die Schüler waren sichtlich begeistert.

Hiermit möchte ich noch einmal  bei ihnen bedanken und natürlich auch bei meiner Tochter welche

dieses Thema bei ihrer Deutschlehrerin angeregt hat.

 


 Originalauschnitt vom 20.06.05 in der Volksstimme Magdeburg

 

Olaf Meusel aus Reform schreibt in der Freizeit Gedichte
Morgens Werkbank, abends Dichter

 

Olaf Meusel führt ein doppeltes Leben. Einerseits arbeitet der Magdeburger als Werkzeugmacher und andererseits verwendet er seine Freizeit zum Schreiben. mehr...